Wien   -   Ferienwohnung   -   Mödling

 

Willkommen bei Appartement Macho

English Version

Warum ausgerechnet in Mödling bei den Machos Urlaub machen?

Weils hier wirklich schön ist. Der Wienerwald war die Sommerfrische der Monarchie. Kaiserin Elisabeth lebte hier ihre Wanderleidenschaft aus. Die Tragödie um Kronprinz Rudolf und seine geliebte Vetsera hat sich nicht weit von hier ereignet. Auch Franz Schubert konnte sich dem Reiz des Wienerwaldes nicht entziehen. Ludwig van Beethoven nannte diese Landschaft die göttliche Briel. So konnte er sein gewaltiges Spätwerk beginnen: Diabellivarationen, Hammerklaviersonate, Missa Solemnis, aber auch das Konzept der 9. Symphonie haben ihre Wurzeln in den Wäldern, Felsen und Bäumen von Mödling.

Dazu gibts noch viele Heurige, die ihren eigenen Wein ausschenken. Wunderschön ein Spaziergang über den Eichkogel bis nach Gumpoldskirchen (2 Stunden). Die Aussicht am Weg ist grandios. Gumpoldskirchen liegt an der Thermenlinie und ist bekannt für seinen guten Wein. Nach der Einkehr im Ort können sie mit der Schnellbahn (2 Stationen) wieder zu den Machos nach Hause fahren.

Was die Kleinen interessiert:

   Das Mödlinger Schwimmbad mit der längsten Wasserrutsche Niederösterreichs, eine in der Halle und eine draussen. In der Halle auch extrawarmes Kinderplantschbecken, draussen ein buntes mit Piratenschiffsdekoration.
   Das aufgelassene Gipsbergwerk in der Hinterbrühl, wo man auf dem grössten unterirdischen See Österreichs eine Rundfahrt machen kann. Toll im Sommer, dort hat es nie mehr als 15 Grad!
   Der Naturpark Föhrenberge (Wienerwald), wo man sich austoben kann. Die Burg Liechtenstein, das Stammhaus derer zu Liechtenstein lädt zu einem Besuch ein.  Und immer wieder Felsen, zum darauf Herumklettern.
   Im Herbst Drachensteigen in Perchtoldsdorf.
   Bei anhaltendem Regenwetter: UCI Kino-Center mit 7 Filmsälen.

In Wien kann man den Prater besichtigen, die Tiere in Schönbrunn bestaunen, den Straßenmusikanten rund um den Stephansdom zuhören und am Schwedenplatz fantastisch gut Eis essen.

Die Großen haben lieber Kultur und Besichtigungen in Wien und  schaun sich die Ringstraße an, die Prachtstraße Wiens mit Parlament und Hofburg. Machen den Stephansplatz unsicher und freuen sich übers bunte Hundertwasserhaus. Wien hat viele Museen und Schloß Schönbrunn bietet den Glanz und Prunk vergangener Zeiten.

Hier wohnen wir gleichzeitig am Stadtrand von Wien und auch am Wienerwald, wo man die Ruhe und die Landschaft genießen kann.

Wir freuen uns über ein paar nette Worte auf Facebook!

website design software